top of page

BEHANDLUNGEN

PFERDEOSTEOPATHIE

Ein Pferdeosteopath ist ein Spezialist, der nicht-invasive Techniken zur Beurteilung und Behandlung nicht nur von Muskel-Skelett-Problemen bei Pferden, sondern auch von faszialen, viszeralen und craniosacralen Einschränkungen einsetzt.
Natürlich ist jedes Pferd anders und die Ergebnisse können je nach Tier und spezifischen Problemen variieren. Insgesamt ist Osteopathie jedoch ein wertvolles Instrument für Pferdebesitzer, die die Gesundheit und das Wohlbefinden ihres Pferdes verbessern möchten.

Darüber hinaus ist diese Therapieform zur Vorbeugung schwerer Verletzungen bei Pferden oder als Rehabilitationsmaßnahme nach einer Verletzung sehr zu empfehlen. Um die Gesundheit Ihres Pferdes zu erhalten, wird dringend empfohlen, ein- bis zweimal im Jahr eine Prophylaxe durchzuführen.

Die Praxis basiert auf dem Prinzip, dass der Körper über eine angeborene Fähigkeit zur Selbstheilung verfügt und dass der Körper durch die Beseitigung zugrunde liegender struktureller oder funktioneller Ungleichgewichte Gesundheit und Wohlbefinden wiederherstellen kann.
 

Osteopathische Praktiker verfolgen einen ganzheitlichen Behandlungsansatz, bei dem sie das gesamte Individuum berücksichtigen und nicht nur isolierte Symptome oder Erkrankungen behandeln. Sie konzentrieren sich auf die Verbesserung der natürlichen Funktion des Körpers, indem sie Einschränkungen oder Ungleichgewichte im Bewegungsapparat sowie in anderen Systemen wie dem Nerven-, Kreislauf- und Atmungssystem beheben.
Zu den osteopathischen Techniken können Weichteilmassage, Gelenkmobilisierung, Wirbelsäulenmanipulation und andere manuelle Therapien gehören. Ziel der Behandlung ist es, die Durchblutung zu fördern, Entzündungen zu reduzieren, Schmerzen zu lindern und die normale Funktion des Körpers wiederherzustellen.

Die Behandlung wird in der Regel auf die individuellen Bedürfnisse des Pferdes zugeschnitten und kann in Verbindung mit anderen Techniken der Pferdeosteopathie und/oder anderen medizinischen Therapien eingesetzt werden.

KOSTEN

Osteopathische Behandlung: CHF 200

Paket für 5 Behandlungen: CHF 900

Paket für 10 Behandlungen: CHF 1800

Behandlung (1-1 1/4 Stunden): besteht aus Anamnese, Ganganalyse, Behandlung und Nachgespräch

Bitte planen Sie für die erste Behandlung ca. 15 Minuten zusätzliche Zeit ein, um Sie und Ihr Pferd kennenzulernen und eine ausführliche Anamnese zu führen.

ACS_5607.jpg
ACS_5613.jpg

Equusir Bios-Decke

Ob zur Konzentrationssteigerung vor Wettkampfbeginn, zur Entspannung nach einem Transport oder zur Aktivierung vor dem täglichen Training: Vitalfunktionen wie Blutdruck, Muskeltonus und Atmung entscheiden darüber, ob der Körper des Pferdes leistungsbereit ist oder sich regenerieren kann.

Die natürliche Steuerung erfolgt über das vegetative Nervensystem – gezielt beeinflusst durch die Impulse der EQUUSIR BIOS-DECKE.

Nehmen Sie gerne Kontakt mit mir auf oder besuchen Sie die Webseite weitere Informationen, die Sie möglicherweise benötigen.

KOSTEN

Equusir-Decke für den Abschluss einer Behandlung: CHF 20

Die alleinige Behandlung mit der Equusir-Decke ist auf Anfrage möglich

bottom of page